Otelo Vertrag sperren

Der Tagessatz wird nicht berechnet, an Tagen, an denen keine Daten verwendet werden, wird der monatliche Satz nicht automatisch verlängert. Beachten Sie, dass das internationale Roaming für datengebundene SIM-Daten blockiert ist. Es wird nur in Deutschland funktionieren. Hallo Freunde, ich habe viel Mühe, mein Nein zu halten, wenn ich meinen Anbieter von Mobilcom/debitel zu Vodaphone in Freiburg wechsele. Aufgrund großer Inkompetenz, 5 Fehler in 2 Stunden, beschloss ich, einen anderen Shop zu versuchen, der Vodaphone/Otelo anbietet, und mein Nein für 30 € zu behalten. Ich habe 14 Tage Zeit, um den mit falschen Angaben abgeschlossenen Vertrag zu kündigen. Hoffe, dass dies anderen Benutzern hilft. Haben Sie Ihr eigenes Telefon verwendet, das Sie aus den USA mitgebracht haben? Oder haben Sie dort ein Telefon gekauft? War Ihr Telefon gesperrt? Grundsätzlich werden die beauftragten Verkäufer bei jedem Mobilfunkanbieter versuchen, Sie in das zu bringen, was sie am meisten bezahlt, und über die Bedingungen lügen. Wenn Sie in einen Vertrag verstrickt sind, den Sie nicht wollen und nicht bis zum Ende von 2 Jahren oder mehr kündigen können, wird dieser Mitarbeiter lange verschwunden sein. Alle Zertifikate von Lidl Connect SIMs können für Roaming in der EU/EWR ohne Aufpreis verwendet werden. Dies gilt nicht für die reine Daten-SIM-Surfkarte, auf der internationales Roaming weiterhin gesperrt ist. Eigentlich sind CallYa-Karten auf unbestimmte Zeit gültig.

Der CallYa Prepaid-Vertrag endet nur mit einer Kündigungsfrist. Ihr Guthaben verfällt nicht. Hotline für SIM-Kartenverträge (kostenlos innerhalb Deutschlands): 0800 33 02202 Einheiten sind Minuten oder SMS. Die Aktivierung erfolgt per App, Online-Konto « mein otelo » oder Kontoserver 12430. Diese Add-on-Pakete können für zusätzliche Daten hinzugefügt werden, die für 14 Tage gültig sind: ALDI talk… Die SIM ist gesperrt und ich benötige den PUK-Code… Wie bekomme ich das?… Danke. Auch, was auch immer Sie tun, tun Sie Ihre Forschung im Voraus. Als wir vor ein paar Jahren in das örtliche Einkaufszentrum Vodafone-Kiosk gingen, um unsere Karten zu kaufen, versuchte der Mitarbeiter, uns in einen Geschäftsvertrag zu lenken, den ich nicht auf ihrer Website gesehen hatte, und er sagte uns, dass es kein Problem wäre, den Vertrag zu kündigen, wenn wir beweisen könnten, dass wir aus dem Land ausgezogen wären.

NICHT WAHR! Hallo da Nicole. Ich frage mich, ob Sie einen guten SIM-Only-Vertrag gefunden haben, da auch ich in der gleichen Position wie Sie bin (Aufenthalt in Deutschland für 3+ Jahre). Fyve ist ein weiterer Anbieter, der von otelo angetrieben wird und das Vodafone-Netzwerk auf 2G, 3G und jetzt auch auf 4G/LTE nutzt, begrenzt auf 21 Mbit/s. Ich weiß nicht speziell für Deutschland, aber im Allgemeinen bekommen Sie bessere Angebote mit einem Vertrag als Prepaid. Wenn ich es war, würde ich nach den Optionen fragen, dann einen Prepaid-Service für einen Monat zu bekommen, um sicherzustellen, dass ich mit Abdeckung, Datengeschwindigkeiten usw. zufrieden war, bevor ich zu einem Vertrag wechselte, wenn es anständige Einsparungen gab. Vielen Dank für diesen Artikel! Würden Sie SIM-Only-Verträge für jemanden empfehlen, der nach Deutschland zieht und dort mindestens 2 Jahre lebt? Oder wäre ein Vertrag mit einem Anbieter an diesem Punkt sinnvoller? Ich denke an Letzteres, frage mich aber auch über Ihren Rat. Danke! Wenn Sie Ihre Prepaid-Karte für eine lange Zeit nicht verwenden (wahrscheinlich mehr als 9-12 Monate), können sie Ihren CallYa-Vertrag kündigen. Sie erhalten eine deutsche SMS, in der Sie gefragt werden, ob Sie Ihre CallYa-Karte behalten möchten. Dann haben Sie 4 Wochen, um eine wiederaufladbare Aktivität auf Ihrer Karte zu machen (einen Anruf tätigen, SMS senden oder eine Aufladung machen), um sie aktiv zu halten. Nach Ablauf der Frist wird Ihr CallYa blockiert und entsprechend inaktiv.

Wenn Sie ein gesperrtes Telefon gekauft haben, muss es entsperrt werden (entweder von dem Unternehmen, bei dem Sie es gekauft haben, oder von einem Drittanbieterdienst), bevor Sie eine SIM-Karte eines anderen Anbieters darin verwenden können. Telekom-Hilfe-Website für alle Verträge: Telekom General Support Website Für diejenigen, die nach Verträgen für längere Aufenthalte fragen: Prepaid war für mich die einzige Option – Verträge waren mindestens 2 Jahre. Die andere Sache, die man im Auge behalten sollte, wenn man den Vertragsweg geht, ist, dass Verträge in Deutschland anders funktionieren. Sie müssen das Kleingedruckte sehr sorgfältig lesen und sich viele Monate vor Vertragsende (oft schriftlich) an den Anbieter wenden, um sie darüber zu informieren, dass Sie den Vertrag nicht fortsetzen möchten. Die Annahme in Deutschland mit so ziemlich allen Verträgen ist, dass der Verbraucher *will*, um den Vertrag fortzusetzen, so dass sie automatisch verlängern und Sie sind auf der Haken für den vollen Preis des Vertrages, wenn Sie sie nicht in der richtigen Zeit benachrichtigt haben, dass Sie nicht fortfahren möchten.

Ce contenu a été publié dans Non classé par admin. Mettez-le en favori avec son permalien.